Das Meer in mir (2004)

Spanien2005Drama / Filmbiografie ‧ Laufzeit 2 Std. 05 Min.

Ramón (Javier Bardem) träumt sich ins Meer, spielt mit Wellen und bestaunt die Farben – wann immer ihn die Phantasie losziehen lässt. Denn das Meer hat ihm sein Leben geschenkt. Aber es hat es ihm auch wieder genommen. Vor 27 Jahren hatte er einen Unfall, als er in dieses Meer sprang – seither ist er querschnittsgelähmt, ist sein Körper gestorben. Nur den Kopf, die Augen, den Mund kann er bewegen. Und den Hals ein wenig drehen. Und seit 27 Jahren möchte er, dass auch sein Kopf sterben kann. Er
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
00
Starttermin 10. März 2005

Das Waisenhaus (2008)

Spanien2008Drama / Horrorfilm ‧ Laufzeit 1 Std. 46 Min.

Das Waisenkind Laura (Belén Rueda) kehrt als Erwachsene mit ihrem Mann Carlos (Fernando Cayo) und ihrem kranken Sohn Simón (Roger Príncep) in das Haus zurück, in dem sie aufgewachsen ist. Die Eltern sind beunruhigt, da sich Simón unsichtbare Freunde einbildet, die mit ihm spielen wollen. Dann verschwindet das Kind spurlos. Die Suche verläuft erfolglos - und wird durch mysteriöse Vorgänge im alten Haus noch erschwert...
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
02
Starttermin 14. Februar 2008

Das Meer in mir (2004)

Spanien2005Drama / Filmbiografie ‧ Laufzeit 2 Std. 05 Min.

Ramón (Javier Bardem) träumt sich ins Meer, taucht ein und unter, wann immer es ihm die Fantasie erlaubt. Denn er liebt das Meer, auch wenn es ihm fast das Leben nahm. Vor 27 Jahren hatte er einen Unfall, als er in dieses Meer sprang - seither ist er querschnittsgelähmt, ist sein Körper gestorben. Und seit 27 Jahren möchte er, dass auch sein Kopf sterben kann. Er möchte einfach nur in Frieden abtreten und nicht zu einem Leben gezwungen werden, das ihm nicht lebenswert erscheint. Aber für den
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
00
Starttermin 10. März 2005

Orbiter 9 - Das letzte Experiment (2017)

Spanien2017Drama / Science-Fiction-Film ‧ Laufzeit 1 Std. 35 Min.

Allein im Weltraum: Nach dem Tod ihrer Eltern wächst die junge Helena ohne menschlichen Kontakt auf einem interplanetaren Kolonialschiff auf. Bis das vor Jahren abgesetzte Notsignal empfangen wird und Rettung in Gestalt des jungen Technikers Alex naht. Zwei Tage bleiben der jungen Frau nun, ihr Defizit an menschlicher Interaktion auszugleichen, bevor sie wieder alleine ist. Doch der Abschied von ihrem Retter ist noch längst nicht das Ende. Und Realität nicht immer das, was sie zu sein scheint
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
02
Starttermin 7. Dezember 2017