Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran (2003)

Frankreich2003Drama / Filmkomödie ‧ Laufzeit 1h 31min

Der junge Jude Momo lebt Ende der 50er Jahre mit seinem depressiven Vater im jüdischen Viertel von Paris. Weil die Mutter sie verlassen hat, besorgt der ernste Momo den Haushalt und gönnt sich mit Besuchen bei den Prostituierten seines Viertels den einzigen Ausbruch aus dem Alltagstrott. Als Momos Vater Selbstmord begeht, ist Momo plötzlich ganz auf sich allein gestellt. Er hat nur einen Freund – einen einzigen – und das ist Monsieur Ibrahim der Lebensmittelhändler aus der Rue Bleue. Aber die
Gefällt mir0
Gefällt mir nicht0
-11
Starttermin 17 September 2003